Ratsch & Tratsch / Volksbühne Fritzens 2019

„Ratsch“ und „Tratsch“ heißen die zwei skurrilen Gestalten, die es schaffen, die Gedanken eines ganzen Dorfes zu lenken. Was bisher ein harmloser „Dorftratsch“ war, wird zu einem handfesten Zwist. Die Kramerin, die Schmatzerin und die „Fotzenmare“ sind in ihrem Element und sorgen dafür, dass auch alles „wortgetreu“ weitergegeben wird. Somit sind sie wunderbare Helfer der Beiden. „A Patzerl Neid, a Priserl Gier ist unser Lebenselexier, ...“. Das Opfer ist der Erbhoferbauer, der trotz seiner Beliebtheit immer mehr ins Abseits gerät. Aus Vermutungen werden Verdächtigungen, ja sogar handfeste Beschuldigungen und das, obwohl keiner die Wahrheit kennt. Aber „...ein ganzes Dorf kann sich doch nicht irren...??!!“

Zur Mediathek ▸