Die drei Eisbären

Lustspiel von Maximilian Vitus

ID# 074-07
Verlag Köhler
Akte 3
Dekorationen 1
Männer 4
Frauen 3
Kinder
Personen 7

Archiv Nr. 145-05
Zum Inhalt:
In einem abgelegenen Bergwinkel liegt der Haldeneggerhof. Dort hausen die drei Brüder Peter, Paul und Juliander - im Dorf nur bekannt als "Die drei Eisbären", da sie überhaupt kein Interesse am weiblichen Geschlecht zeigen. Nur die alte Wirtschafterin Veronika, die schon gar nicht mehr richtig laufen kann, wird als einzige Frau am Hof gelitten.
Der monotone Alltag der Brüder endet, als sie eines Abends einen Säugling vor ihrer Tür finden. In einem Brief bittet die Mutter eindringlich darum, ihr Kind aufzunehmen. Leider sind die Eisbären jedoch mit der Säuglingspflege ebenso unerfahren wie mit der Hausarbeit. So kann nur noch der „gute Rat“ von Herrn Pfarrer helfen…
Dieses Lustspiel aus dem Jahre 1934 von Maximilian Vitus ist ein Klassiker in der volkstümlichen Literatur. Es gilt als eines der erfolgreichsten Bühnenstücke.
 

Nächster Termin

19.10.2018 20:00 Theaterstadl Walchsee ▸
25.10.2018 20:00 Volksbühne Kirchbichl ▸

Die drei Eisbären