Staudenkinder

Drama von Martina Schwemberger

ID# 559-06
Verlag Autor
Akte
Dekorationen
Männer
Frauen
Kinder
Personen

Personen:

Mutter - Staude von 32 Jahre bis 43 Jahre
Josef -Vater:  von 57 Jahre bis 68 Jahre                       

Kinder: 
2x Franz:         6 Jahre      und  17 Jahre    
2x Michl:        4 Jahre       und  14 Jahre
Josef:                                         12 Jahre
  
Diese Kinderfiguren tauchen auch  als Lichtgestalten in der Fantasie von Franz auf.

Hansl:         7 Jahre               
Colletta:      8 Jahre
Karl:           4 Jahre
Maria:         8 Tage    (Wiege)   Lichtgestalt
Viktoria:     6 Monate (Wiege)  Lichtgestalt

Wabe: altes Mütterl
Frau vom Ort:
Jäger: 
Doktor:      

Staudenkinder spielt am Ende des 18 Jahrhunderts  und erzählt die
berührende, dramatische Geschichte
des Franz Lackner, der im Jahr 1872 auf dem Floitenschlag, einem kleinen steilen Gütl hoch über Ginzling  als drittes Kind der legendären Floitenschlagstaude das Licht der Welt erblickte. Im Alter von nur 17 Jahren starb dieser Bub an gebrochenem Herzen.

 


 

Nächster Termin

17.07.2018 20:15 Volksbühne Mayrhofen ▸