Experiment in Sachen Liebe (Schrödingers Katze)

Komödie von Ulrike Sölkner, Markus Lendl

ID# 272-23
Verlag Kaiser
Akte 3
Dekorationen 1
Männer 5
Frauen 5
Kinder
Personen 10

Alberta, eine Naturwissenschaftlerin, soll nach Betreiben ihrer Mutter Genovefa endlich heiraten. Zu diesem Zweck werden zu einem Abendessen drei Heiratskandidaten eingeladen: ein klischeeüberladener Franzose, ein bodenständiger, aber tollpatschiger Gemeindearbeiter und der zweisprachig aufgewachsene Fritz/Federico. Natürlich wurden alle von Genovefa ausgesucht. Um den Richtigen zu finden, setzt Genovefa zusätzlich auf die Esoterikerin Madame Gerda, die für jeden in die Zukunft blickt. Alberta möchte dem Ganzen entrinnen und sucht Beistand bei ihrem Vater Johann und ihrem Nachbarn Siegfried, einem Literaten, der schon lange in Alberta verliebt ist. Natürlich bleibt nichts vor der neugierigen Nachbarin Hertha Gantler verborgen und auch Siegfrieds Zugehfrau Heidi hat persönlich Interessen, die sie um jeden Preis verfolgt.