Die Firma dankt

Satire von Lutz Hübner

ID# 081-72
Verlag Hartmann & Stauffacher
Akte
Dekorationen
Männer 3
Frauen 2
Kinder
Personen 5

Dieses Stück liegt in unserem Archiv NICHT AUF!!

Ein internationaler Investor schluckt eine Firma - die schmutzige Kündigungswelle rollt bereits. Noch offen ist Abteilungsleiter Krusensterns Zukunft. Die neue Leitung lädt ihn in das imposante Gästehaus der Firma ein. Er trifft auf John, den neuen Personalchef, Mayumi, die Assistentin, Ella, die Personaltrainerin und den Praktikanten Sandor. Doch die wollen sich so gar nicht über Arbeit unterhalten. Niemand interessiert sich dafür, was Krusenstern die letzten 20 Jahre getan und geleistet hat. Statt der erwarteten Arbeitsgespräche wird er aufgefordert, sich zu entspannen. Was wird von ihm erwartet?